SommermusikMK.jpg.orig

Auch dieses Jahr bot das Festwochenende des Musikvereins Dettingen von Freitag, 18. August bis Sonntag, 20. August 2017 unterhaltsame und zünftige Stunden für Jung und Alt.

Den Festauftakt am Freitagabend übernahm die "Summer End Party - Vol. 5", bei der das Zelt trotz des Unwetters mit über 1000 Besuchern prall gefüllt war. Aufgrund des fünfjährigen Bestehens der „Summer End Party“ wurden dieses Jahr fünf DJ´s eingeladen, die mit guter Musik die Besucher auf die Tanzfläche lockten. Gleich an fünf Bars gab es Gelegenheit für Erfrischungen: An der Cocktailbar mit frisch zubereiteten Cocktails und Driver Drinks, an der bereits bewährten Schnapsbar, an der Shooter-Bar, an der Bierbar und an der U-Boot-Bar. Wie jedes Jahr wurden die Gäste auch durch das „Ampel Special“ an die verschiedenen Bars gelockt: Eine durchgängige „Happy Hour“ an den abwechselnd ausgewählten Bars bot vergünstigte Preise.

Am Samstagabend lud der Musikverein ab 20 Uhr zur "Bierzeltgaudi für Jung und Alt" mit der Musikkapelle Pless ein. Bei freiem Eintritt für die Besucher unterhielten die Musikanten mit einem bunt gemischten Unterhaltungsprogramm und Gesangseinlagen das voll besetzte Festzelt.

Der Festsonntag begann für den Musikverein auch dieses Jahr bereits um 6 Uhr in der Früh mit der Tagwache. Der Festgottesdienst in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt begann mit dem Einmarsch von Pfarrer Roy und Pfarrer Michael Joser, welche von den Fahnenträgern und den Ministranten begleitet wurden. Der Gottesdienst wurde wieder gewohnt eindrucksvoll vom Kirchenchor Dettingen unter der Leitung von Monika Härle, Annika Rau an der Trompete und Theresia Lang an der Orgel musikalisch mitgestaltet. Nach dem Marsch ins Festzelt unterhielt der Männerchor die Gäste zum Frühschoppen und im Anschluss führte die Musikkapelle die Unterhaltung fort. Ein reichhaltiger Mittagstisch mit u.a. gemischten Braten und Maultaschen lockte zahlreiche Festgäste zum Mittagessen ins Festzelt. Es kamen sogar so viele, dass außerhalb des Zeltes die Sitzplätze erweitert wurden.

Während Kaffee und Kuchen hatten die „Cheer Fires“ aus Erolzheim Ihren Auftritt. Sie tanzten zum Thema „Amerika“. Danach übernahm die Jugendkapelle "Dettingen-Erolzheim-Kirchberg“ die Unterhaltung der Festgäste. Am Festsonntag gab es jedoch nicht nur im Festzelt Unterhaltung, auch außerhalb des Zeltes gab es viel zu sehen: So wurden für die kleinsten Besucher ein Vergnügungspark mit einem Karussell, Kinderschminken und einer riesigen Traktor-Hüpfburg angeboten. Auch die Oldtimerausstellung vor dem Festzelt, sowie der kostenlose Shuttle-Service mit Pferdekutsche vom Festzelt zum geöffneten Dettinger Dorfmuseum stießen auf reges Interesse der Festgäste.

 

Zum Festausklang am Sonntagabend spielte die Musikkapelle Oggelsbeuren und die Showtanzgruppe Dettingen tanzte zum Thema „Dance for you“. Damit ging ein unterhaltsames und erfolgreiches Heimatfest 2017 zu Ende.

Termine